Dry Aged - Fleisch & Wurstwaren aus dem hauseigenen Reifeschrank.

Das perfekte Steak - eine Frage des perfekten Timings.

Am besten für das Dry Aging geeignet ist Rindfleisch, insbesondere Rückenstränge von frisch geschlachteten Färsen, weiblicher Jungrinder. 
Das Fleisch wird außerordentlich zart, da es einen ansehnlichen Fettdeckel und besonders hohen intramuskulären Fettanteil hat.  

Und je mehr Zeit ein Stück Fleisch im DRY AGER Reifeschrank verbringt, desto intensiver der Geschmack. In dieser Zeit duftet es im Trockenreifeschrank nach Schinken und Moschus, nach frisch gebackenem Hefezopf, Raureif und ein bisschen nach Wollsocken. 

Das Dry Aged Fleisch wird außen schwarz wie Blutwurst und hart wie Brotkruste. Schließlich wird diese dunkle Kruste weggeschnitten, das Fleisch vom Knochen gelöst oder in Steaks gesägt und das Dry Aged Beef auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet - wie ein normales Steak. 

Nur, dass es nichts mit einem normalen Steak gemeinsam hat: Die Konsistenz ist fest, Duft und Geschmack erinnern an Nuss und Butter. Das Geheimnis: Sauerstoff, der die natürlichen Enzyme des Fleisches kitzelt - und Zeit. 
Zeit, die das Fleisch zu einem vollkommen runden Aromenkraftpaket gemacht hat, ohne auch nur den Hauch einer metallischen Note. 
Daraus resultiert ein unnachahmliches, intensives Aroma. Und eine Konsistenz die unter Kennern deshalb als “die Königsklasse” gilt.

Unser Dry Aged Fleisch wird vor Kauf streng kontrolliert und stammt von uns persönlich bekannten Bauern aus Kollnburg und der näheren Umgebung. 

In unserem DRY AGER reifen aber auch erstklassiger Schinken und delikate Salami nach. 
Für eine unvergleichliche Konsistenz und zur Abrundung eines vollkommenen Aromenkraftpakets! 

Nur erhältlich in unserer Metzgerei & in brandneuen, leckeren Gerichten im Burggasthof!